Kreisklasse Runde 6 (25.02.2024): Knapper aber wichtiger Sieg.

 

SF Waldstetten 2       3,5

SC Grunbach 5           2,5

 

Die Schachfreunde konnten erneut in Bestbesetzung antreten und kämpften engagiert.

Nach langem zähen Kampf wurden die Spiele an den Brettern 1 (Martin Neubauer), 3 (Volker Wirth) und 6 (Manfred Lorenschat) remis gegeben.

Klaus Abele übersah an Brett 5 im Mittelspiel einen Spies, so dass die Qualität verloren ging. Danach war die Stellung stark geschwächt, was letztlich zu einem Figurenverlust und dem Verlust der Partie führte.

An Brett 2 konnte Werner Scheuerle ein weiteres Mal im Endspiel überzeugen und erkämpfte für die Schachfreunde den vollen Punkt.

Schließlich gelang auch Erik Dickmeiß an Brett 4 noch ein überzeugender Sieg, so dass auch der Gesamtsieg bei den Schachfreunden verblieben ist.

 

Alle Ergebnisse der Runde, die Tabelle etc. findet Ihr hier.

 

Kreisklasse Runde 5 (28.01.2024):

 

SC Leinzell 2           2,0

SF Waldstetten 2     4,0

 

Die Schachfreunde konnten in Bestbesetzung antreten und gingen mit einem Sieg an Brett 3 (Volker Wirth) in Führung. Von Beginn der Partie an konnte Volker With seine Stellung verbessern und den Druck erhöhen. Dem konnte sein Gegner letztlich nichts mehr entgegensetzen und gab auf.

Nach ausgeglichenem Spiel wurde an Brett 2 (Werner Scheuerle) ein Remis vereinbart. Remis endete auch das Spiel an Brett 4 (Erik Dickmaiß) nach zähem Kampf.

Eine tolle Partie an Brett 1 (Martin Neubauer) wurde zum vollen Punkt für die Schachfreunde. Martin Neubauer konnte eine zunehmend komplizierte Stellung durch taktische Finesse in den Sieg verwandeln.

Manfred Lorenschat konnte an Brett 6 durch gutes Spiel eine Figur und Mehrbaueren sowie schließlich auch das Spiel gewinnen.

An Brett 5 (Klaus Abele) wurde bei vorteilhafter Stellung eine Drohung auf der zweiten Reihe übersehen, die zum Damenverlust geführt hätte.Eine unnötige Niederlage war die Folge.

 

Alle Ergebnisse der Runde, die Tabelle etc. findet Ihr hier.

 

Kreisklasse Runde 3 (05.11.2023): Chancen zu Sieg waren durchaus vorhanden

 

SU Schorndorf 3       3,0

SF Waldstetten 2      3,0

 

Leider konnte Brett 1 nicht besetzt werden, weshalb die Schachfreunde schon von Beginn an einem Rückstand nachjagten. An Brett 6 spielte Maximilian Weirich eine solide Partie, die ansich remis enden sollte. Ein übersehenes Grundreihenmatt führte dann unglücklich zu einem Rückstand von 2 : 0. Volker Wirth erkämpfte sich an Brett 2 nach und nach Stellungs-/Materialvorteile und letztlich den Sieg.

Im Spiel an Brett 5 konnte Manfred Lorenschat die Partie lange im Gleichgewicht halten. Doch nach und nach gelang es seinem Gegner, nicht mehr zu parierende (Matt-)Drohungen aufzustellen, weshalb der Punkt abgegeben werde musste.

An Brett 3 schaffte es Erik Dickmeiß gekonnt, seinen Gegner nachhaltig unter Druck zu setzen und letztlich die Partie für sich zu entscheiden. Klaus Abele gelang es an Brett 4, Schwächen in der Stellung des Gegners auszunutzen und erheblichen Druck aufzubauen. Wenige Züge vor dem Matt lief bei seinem Gegner die Zeit ab, was zum vollen Punkt und zum Unentschieden geführt hat.

 

Alle Ergebnisse der Runde, die Tabelle etc. findet Ihr hier.

 

Kreisklasse Runde 2 (15.10.2023): spielfrei

 

Kreisklasse Runde 1 (17.09.2023): Niederlage der 2. Mannschaft mit viel Pech

 

SF Waldstetten 2         1,5

SF Spraitbach 4           4,5

 

Beim ersten Spiel der Saison mussten die Schachfreunde auf mehrer Stammspieler verzichten, so dass 3 unserer Jugendspieler zum Einsatz gekommen sind. Nachdem Bernhard Staiber an Brett 3 durch Figurenverlust die Partie abgeben musste, konnte Maximilian Weirich an Brett 4 in seinem ersten Ligaspiel in der Kreisklasse einen deutlichen Vorteil herausspielen, übersah aber ein Dauerschach seines Gegners und musste deshalb in das Remis einwilligen.

 

Trotz engagierten Kampf konnten unsere Jugenspieler Leon Nekrasevic an Brett 5 und Pia Maier an Brett 6 in ihren ersten Spielen  in der Kreisklasse keinen Gewinnweg finden und mussten die Punkte abgeben.

 

Und weil Martin Neubauer an Brett 1 und Manfred Lorenschat an Brett 2 trotz zähem Ringen in ein Remis einwilligen mussten, begann die Saison für die 2. Mannschaft denkbar schlecht.

 

Alle Ergebnisse der Runde, die Tabelle etc. findet Ihr hier.